Was ist Bitumenkautschuk-Mastix-Fugendichtmittel?

Mär. 10,2020

Was ist Bitumenkautschuk-Mastix-Fugendichtmittel?

Was ist Bitumenkautschuk-Mastix-Fugendichtmittel?


Bitumenkautschuk-Mastix-Dichtungsmittel ist eine Einzelkomponente und ein Bitumengummi-Mastix-Fugenversiegelungsmittel auf Kaltlösungsmittelbasis.

Das aushärtende Dichtmittel bildet eine zähe und flexible Dichtung. Es haftet hervorragend auf Beton, Mauerwerk, Asphalt und den meisten Baustoffsubstraten.

Das Mastix-Dichtungsmittel wird mit asbestfreien Fasern modifiziert, um das Dichtmittel thixotrop und schlumpffrei zu machen, wenn es auf vertikale Bereiche aufgetragen wird. Rissfüller, Rissreparatur, Asphalt-Rissfüller, RissversiegelungRissversiegelung ist ein allgemeiner Begriff für Materialien, die zum Füllen und damit zum Versiegeln von Rissen und Fugen verwendet werden Asphalt- und Zementpflasterflächen. Rissreparaturmaterialien werden im Stand der Technik manchmal auch mit Begriffen bezeichnet, wie zum Beispiel: Hotpour; Rissversiegelung; Rissversiegelung; Rissversiegelung; Crackfill; Rissfüller; Fugendichtung; Fugenversiegelung; Fugenversiegelung; Fugenfüllung; Fugenfüller; Kaltfugenklebstoffe; Markierungsklebstoffe; und andere Asphalt / Harz / Polymer-Zusammensetzungen.


In der gesamten vorliegenden Beschreibung und in den beigefügten Ansprüchen wird der Begriff "Rissversiegelung" ausschließlich verwendet, aber der Begriff sollte so verstanden werden, dass er alle Materialien umfasst, die dieselbe allgemeine Zusammensetzung, Verwendung und / oder Eigenschaften aufweisen. AsphaltCrack-Füllstoff wird häufig verwendet, um Risse und Fugen in Autobahnen, Straßen, Parkplätzen und Zufahrten vor dem Eindringen von Wasser zu füllen und damit abzudichten.


Die Verwendung von Rissversiegelungsmitteln verlängert die Lebensdauer solcher Fahrbahnoberflächen. Anwendung von Bitumenkautschuk-Mastix-Dichtungsmasse: Flexible Fugenversiegelung Stabilität bei hohen Umgebungstemperaturen Ausgezeichnete Haftung, starke dauerhafte VerklebungEinzelkomponenteWo können Sie die Bitumengummi-Mastix-Fugenabdichtung verwenden? Bitumenrubber-Mastix-Fugenabdichtung ist ideal Geeignet zum Abdichten und Füllen von Lücken und Fugen auf Dächern, zum Ausrichten horizontaler Verfolgungsjagden zum Abdichten von Membranen und Filzen. Abdichtung um Dach- / Nassleitungen. Zeigen zwischen Mauerwerk und Dachverblendungen. Dichtungsrisse in Asphalt- und Betondecken.


Füllen von horizontalen Fugen in Beton und Asphalt, wo keine Bewegungen zu erwarten sind. Verwendung von Bitumengummi-Mastix-Fugendichtmittel? Oberflächenvorbereitung Die Oberfläche muss frei von Schmutz, Staub und losem Material sein. Öl- und Fettverunreinigungen müssen vollständig entfernt werden.

Die Oberfläche muss vor dem Auftragen des Dichtungsmittels trocken gemacht werden. Maskieren Vor dem Auftragen von Grundierung und Dichtmittel Klebeband auf die angrenzenden Seiten der Fugen auftragen, um ein sauberes Finish zu erzielen und ein Überlaufen des Dichtungsmittels an den Kanten zu vermeiden. Grundieren Unter normalen Umständen Grundierung ist nicht erforderlich. Für sehr trockene und poröse Oberflächen wird jedoch empfohlen, eine Schicht eines Bitumen-Primers auf Lösungsmittelbasis aufzutragen. Ebenso wird für Gelenke, die einem kontinuierlichen Eintauchen ausgesetzt sind, eine Grundierung empfohlen.


Anwendung

Das Bitumenrubber-Mastix-Fugenversiegelungsmittel kann mittels Aspatula oder Kelle aufgetragen werden. Da das Produkt löslich ist, wird empfohlen, den Inhalt des Eimers vor dem Auftragen einige Minuten lang mit einem Paddelmischer zu mischen, um eine homogene Mischung zu gewährleisten. Das Auftragen des Dichtungsmittels sollte von der Unterseite der Fuge / Nut bis zur Oberseite beginnen. Das Gelenk sofort mit dem Spatel oder Spachtel bearbeiten, um das Dichtmittel zu glätten und zu komprimieren, um einen vollständigen Kontakt mit den Verbindungsflächen zu erzielen. Das Spachtel muss mit einem Reinigungsmittel angefeuchtet werden, um zu verhindern, dass das Dichtmittel am Messer haftet und ein glattes und sauberes Finish gewährleistet. Wenn Klebeband verwendet wurde, um die Gebäudeoberflächen sauber zu halten, ist es ratsam, diese zu entfernen, sobald das Füllen des Dichtmittels abgeschlossen ist.


Mit heißem Bitumen gegossenes Rissfüllmittel

Hot Crack Filler ist ein einkomponentiger, heiß aufgetragener, gummierter Asphaltriss und Fugendichtstoff. Hot Crack Filler wurde speziell für Direktfeuer- und Ölmantelschmelzer entwickelt. Es ist wärmestabilisiert, um Temperaturen von bis zu 450ºF standzuhalten, ohne dass ein Polymerabbau auftritt. Wenn es geschmolzen und richtig aufgetragen wird, bildet es ein beständiges Rissversiegelungsmittel für Asphalt- und Zementbeläge. Aushärtungszeit des Bitumengummi-Mastix-Fugenversiegelungsmittels Das Versiegelungsmittel härtet beim Lösen des Lösungsmittels aus. Das Enthäuten der ersten Oberfläche erfolgt innerhalb von 24 bis 48 Stunden, die vollständige Aushärtung hängt jedoch von der relativen Luftfeuchtigkeit ab.

Mitteilen:
<< Zurück

Aktuelle Artikel

Alle Blogs