Rissversiegelung für die Rissversiegelungsmaschine

Rissversiegelung für die Rissversiegelungsmaschine

Rissversiegelung für die Rissversiegelungsmaschine

CIMARY AR-I ist ein heiß aufgetragenes Rissversiegelungsmittel mit hoher Leistung, das aus synthetischem Polymer, recyceltem Kautschuk, Asphaltzement und anderen Modifikatoren besteht. Das wasserfeste Gel ist bei Raumtemperatur fest und schmilzt durch Erhitzen zu einer super-dehnbaren und klebenden Flüssigkeit. Es kann Risse und Fugen im Belag effizient, schnell und dauerhaft abdichten.


CIMARY AR-I wird empfohlen, in gemäßigt hohen und sehr niedrigen Temperaturzonen (-35 ° C ~ 40 ° C), zum Versiegeln von zufälligen Querrissen und Fugen in Beton- und Asphaltdecken, auf Autobahnen, Schnellstraßen und Landebahnen von Flughäfen angewendet zu werden.


CIMARY AR-I kann sofort nach dem Erhitzen auf die empfohlene Anwendungstemperatur aufgetragen werden. Bei einer Pflastertemperatur von 5 ° C oder höher das Material mit einem handgehaltenen Stabapplikator in einen sauberen und trockenen Riss legen.